- USB MIDI Host - mariemusic

mariemusic

______

Direkt zum Seiteninhalt
Tipps & Tricks / USB Controller zu MIDI
(USB MIDI Host)
Das Interface von Kenton funktioniert angeblich mit allen class compliant USB  Geräten zusammen. Ich kann das natürlich nicht überprüfen, aber  immerhin, mit meinem Nanopad2 zusammen funktioniert es völlig  problemlos: Nanopad an den USB-Anschluss, MIDI Out an einen beliebigen MIDI Synth oder Expander. Perfekt!
Gleiches gilt für das MicroKey 25, anschließen, wird problemlos "erkannt", und das MicroKey 25 hat statt des USB-Ausgangs einen "echten" MIDI-Ausgang.

Inzwischen schon eine Unsitte, dass immer weniger dieser netten kleinen Controller mit MIDI ausgestattet werden. Wäre es doch wenigstens die 3,5mm KlinkenVariante!
War das Teilchen von Kenton das erste derartige Helferlein, lassen sich inzwischen Alternativen entdecken. Hier z.B. das UHM von Sevillasoft
Winzig, preiswert, und mehr Möglichkeiten noch als mit dem Kenton.
Da ich (wie üblich) etwas damit "basteln" will, ist das Teilchen auch schnell demontiert (es sind nur 4 Schräubchen).
Die Platine mißt gerade mal kleine 59/59 mm. Die Stromversorgung erfolgt via 5V USB Netzteil.
Eingebaut habe ich dieses kleine Board in meine LesDitAk, für die Wandlung des USB Keyboards zu MIDI.
Maries non commercial Homepage
um das Thema Musikelektronik
Zurück zum Seiteninhalt