- Le Strum - mariemusic

mariemusic

______

Direkt zum Seiteninhalt
DIY Bastelprojekte / Le Strum

LE STRUM. Ein hochinteressanter Midi Controller.
Eine detaillierte Beschreibung gibt´s hier

Ein kleiner Controller in Art des Omnichord (von Suzuki). Leider ist die Platine sehr winzig, die Tasterchen lassen sich kaum "vernünftig" greifen. Deshalb wandele ich den Aufbau ein wenig ab: Mit ca. 19,5 / 25 cm in der Größe etwa zwischen dem Tenori-On und einem Electribe2 findet der Controller leicht Platz neben oder vor einem Keyboard. Und das genialste an diesem kleinen Teil: Jeder midifähige Synth oder VSTi läßt sich damit ansteuern, und dieses sogar auf getrennten Midi-Kanälen für Chords und Strums. Der Controller verspricht eine Menge Spaß.
Folgend einige Bilder von der ersten Idee (Skizze) bis zur Fertigstellung.
Eine erste Skizze
Der Schaltplan zeigt die TrennMöglichkeit der Platine und die AnschlußMöglichkeit für ein größeres Tastenfeld und ein größes Stylus-Feld bezw. "Saiten"
Die "gekappte" Originalplatine (links im Bild) und alle neuen Teile
Detailansicht der neuen "Saiten" (1,2 mm Federstahl auf 2,5 mm Patinen aufgelötet)
Ansicht von unten: Hier kommen alle Kabel von den neuen Tastern und den neuen "Saiten" an.....
und werden mit der Originalplatine (oben links im Bild) verbunden
Und so schaut das Ganze dann fertig aus: Ein größers Tastenfeld, größere "Saiten" zum gezielten Anspielen, und auch das Original Stylus-Feld (oben rechts im Bild) für die ganz schnellen, "perligen" Arpeggios ist noch vorhanden.
Rückseitig der Midi- und Netz-Anschluß
Als Stylus dient ein "Plektrum" aus dünnem Messingblech und ein einfaches 3,5mm Patchkabel
Maries non commercial Homepage
um das Thema Musikelektronik
Zurück zum Seiteninhalt